19. Januar 2021

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

es folgen aktuelle Informationen rund um die Corona-Krise und deren Auswirkungen auf den Vereinssport.





1. Studie des Bundeswirtschaftsministeriums: Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf die Sportwirtschaft und die Sportvereine – Ihre Erfahrungen zählen!

Die Covid-19-Pandemie hat den Sport auch in dieser 2. Welle fest im Griff. Das Wirtschaftsministerium ermittelt über eine Studie im Rahmen des Sportsatellitenkontos Deutschland unter Beteiligung von 2HMforum. & der Uni Mainz aktuell die Auswirkungen der Pandemie auf den nicht-organisierten und organisierten Sport, insbesondere auch auf Sie als Sportvereine. Das BMWi benötigt so schnell wie möglich aktuelle Informationen über die Lage im Sport. Daher bitten wir Sie, trotz der vielen Befragungen, die Sie über uns als HSB oder Dritte bekommen, an dieser Studie teilzunehmen. 

 

Ihre Teilnahme hilft der Politik bereits Anfang 2021, die aktuellen Herausforderungen für die Sportvereine in der Pandemie zu verstehen und ggf. Unterstützungsleistungen anzupassen.

Die Befragung erfolgt absolut anonym, alle Datenschutzbestimmungen werden eingehalten.

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Die Befragung wird ca. 15 Minuten dauern.

Die Teilnahme ist möglich bis einschließlich Samstag, den 30. Januar 2021.

Bitte nehmen Sie pro Verein nur einmalig an dieser Befragung teil, auch wenn Sie ggf. mehrere Sportarten anbieten – die Fragen beziehen sich jeweils auf den gesamten Sportverein.

Diese Befragung ist nicht die Sonderauswertung zum Sportentwicklungsbericht der Sporthochschule Köln, die erst im 2. Quartal 2021 ansteht. Bitte nehmen Sie auch an dieser Befragung unbedingt teil.

Folgender Link führt Sie zur Befragung: Zur Befragung

Bitte nehmen Sie auch teil, wenn Ihr Verein zum aktuellen Zeitpunkt nicht oder nur wenig stark von der Pandemie betroffen ist – auch das wäre eine wichtige Information.





2. Neuregelung zur Durchführung von Vereins-Mitgliederversammlungen
Mit dem Gesetz zur Abmilderung der Folgender COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht vom 27. März 2020 hatte der Gesetzgeber  Regelungen für Vereinsmitgliederversammlungen erlassen. Nun ist mit dem Jahresende eine weitere Ergänzung zur Verschiebung von Mitgliederversammlungen hinzugekommen,  die zum 28. Februar 2021 in Kraft treten soll.

Unser Anwalt erarbeitet derzeit eine Stellungnahme für Sie, die wir nach Erhalt auf unserer Webseite veröffentlichen und Ihnen per Mailing zukommen lassen. Insofern sollten Sie diese Information dann bei den Planungen für die Mitgliederversammlungen in ihrem Verein beachten.


3. Coronahilfen Profisport 2021
„Coronahilfen Profisport 2021“ sind  zum 8. Januar 2021 in Kraft getreten. Die Antragsbedingungen finden Sie in der Richtlinie hier.



4. FAQs des Landessportamts
Auf der folgenden Seite werden die den Sport betreffenden FAQs nach Veränderungen der Verordnung auch jeweils aktualisiert:
https://www.hamburg.de/faq-sport/

5. Wo finde ich informationen?

Der HSB veröffentlicht neue Informationsstände schnellstmöglich auf seiner Website:


den Social-Media-Kanälen (Twitter: @HamburgerSport und Facebook: @HamburgerSportbund) und per Vereinsmailing.

Maarten Malczak
Referatsleitung Politik und Kommunikation

Hamburger Sportbund e.V.
Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Tel. 040/41908-279
m.malczak@hamburger-sportbund.de