Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde, 

im Zuge der sich verschärfenden Corona-Situation hat der Senat eine weitere Allgemeinverfügung in Kraft gesetzt (siehe hier). Danach sind nun alle schulischen,  öffentlichen und privaten Sportanlagen geschlossen.  Ausnahmen hiervon können insbesondere für Kaderathletinnen und -athleten in besonders begründeten Einzelfällen durch schriftliche Genehmigung des Landessportamts und der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz zugelassen werden.

Alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen sind unabhängig von der Teilnehmerzahl untersagt.

Der HSB hat bereits am vergangenen Freitag seinen Mitgliedsvereinen und -verbände dringend empfohlen, den Sportbetrieb bis auf weiteres komplett einzustellen.   

Der HSB veröffentlicht neue Informationsstände in den kommenden Tagen schnellstmöglich für Euch auf seiner Homepage: https://www.hamburger-sportbund.de/artikel/5435/empfehlungen-fuer-sportvereine-und-verbaende-zum-coronavirus, den  Social-Media -Kanälen (Twitter: @HamburgerSport und Facebook: @HamburgerSportbund) und per Vereinsmailing.

Bleibt gesund!

Beste Grüße aus dem Haus des Sports,
Maarten Malczak


 

-----------------------------------------------------------

Maarten Malczak
Referatsleitung Politik und Kommunikation
Hamburger Sportbund e.V.
Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Tel. 040/41908-279
Fax. 040/41908-230
m.malczak@hamburger-sportbund.de
www.hamburger-sportbund.de
www.hausdessports.de