7. März  2021



7. März 2021
Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

es folgen aktuelle Informationen rund um die Corona-Krise und deren Auswirkungen auf den Vereinssport.


1. Lockerungen für den Vereinssport nach den Bund-Länder-Beratungen // Abstandsregelung
Der Senat hat vor kurzer Zeit folgende Informationen zur ab morgen gültigen Eindämmungsverordnung veröffentlicht: Link

Demnach gilt ab morgen:

Die Ausübung von Sport im Freien ist allein, zu zweit oder mit den Angehörigen eines weiteren Haushalts (max. 5 Personen) möglich. Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres können in Gruppen von bis zu 20 Personen auf allen öffentlichen und privaten Sportanlagen im Freien Sport treiben. Umkleideräume und Duschen auf und in Sportanlagen bleiben weiterhin geschlossen. Die Öffnung und Nutzung von Toiletten ist unter Einhaltung der Mindestabstände und Hygienevorgaben zulässig.
Das Abstandsgebot nach §3 Absatz 2 Satz 1 findet keine Anwendung. Das heißt,  Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres können in Gruppen von bis zu 20 Personen ohne Abstand im Freien trainieren! Die bekannten Hygienevorgaben sind einzuhalten und eine Kontaktnachverfolgung für die Gruppen ist sicherzustellen.

Die Eindämmungsverordnung wird demnächst aktualisiert und ist dann hier in Gänze zu finden: https://www.hamburg.de/verordnung/

2. Corona Nothilfefonds II und Corona Hygiene- und Schutzmaßnahmenförderung
Mitgliedsvereine und Mitgliedsverbände des HSB können seit dem 06.11.2020 über die HSB-Fördermittelplattform www.hamburger-sportbund.de/corona-nothilfe Zuschüsse des "Corona Nothilfefonds Sport II" beantragen. Grundlage für die Vergabe ist die von der FHH erlassene Richtlinie, die auch dort zu finden ist. Bitte beachten Sie auch die Ausfüllhinweise! Anträge können noch bis zum 31.03.2021 gestellt werden.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Referatsleiter Sportfinanzierung, Christian Poon, unter c.poon@hamburger-sportbund.de gerne zur Verfügung.

Corona Hygiene- und Schutzmaßnahmenförderung
Mitgliedsvereine und Mitgliedsverbände des HSB können seit dem 16.12.2020 über die HSB-Fördermittelplattform https://www.hamburger-sportbund.de/corona-nothilfe-hygiene Zuschüsse aufgrund von Corona bedingten Hygiene- und Schutzmaßnahmen beantragen. Grundlage für die Vergabe ist die von der FHH erlassene Richtlinie, die auch dort zu finden ist. Anträge können für den Zeitraum vom 15.03.2020 bis zum 31.03.2021 gestellt werden.

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Kollegin Frau Thal, unter h.thal@hamburger-sportbund.de gerne zur Verfügung.

3. FAQ des Landessportamts und Informationen beim HSB

FAQs des Landessportamts
Auf der folgenden Seite werden die den Sport betreffenden FAQs nach Veränderungen der Verordnung auch jeweils aktualisiert:
https://www.hamburg.de/faq-sport/


Wo finde ich Informationen?
Der HSB veröffentlicht neue Informationsstände schnellstmöglich auf seiner Website:

Hier klicken für Informationen

den Social-Media-Kanälen (Twitter: @HamburgerSport und Facebook: @HamburgerSportbund) und per Vereinsmailing.