Hamburger Einzelmeisterschaft

Zwischenbericht: Alleinige Führung

"Eine Verbesserung ist leicht zu finden"...und zwar in der elektronischen Notation der Partie Colpe-Raider aus Runde 1. Da stand nämlich falsch S7xc6+ statt des gespielten S5xc6+. Damit hat Malte *nicht* eine einzügige Gabel verpennt. (Aber eine zweizügige :P) Das HEM-Team bittet um sorry.
Beide Favoriten gewannen, damit ist Bracker mit 3/3 allein vorn. Er muss jetzt gegen den anderen Topfavoriten Colpe spielen, die Vorentscheidung liegt in der Luft. Aber erst am Mittwoch. Der Dienstag wird mit dem Runde-3-Bericht gefüllt.


Restmüllverwertung aus Runde 2, für Anfänger. 31...f6 war nicht der Verlustzug (das war 30...Kg8), ersparte eurem depperten Ö aber sinnloses Weiterkämpfen.

Markieren zum Entspoilern: 32.Dg3+

Hauke Reddmann