Hamburger Einzelmeisterschaft

Runde 6: Ausgebremst

Euer Ö hat pro Turnier immer 1 Partie, in der er mal konzentriert bis ins Endspiel ist. (Und Endspiele gewinnt er immer...fast :-) Die löste er heute ein, Leidtragender war Bracker, der nun von Colpe überholt wurde.
Die Ausgangsposition für die letzte Runde ist klar: Colpe (5/6) braucht morgen gegen den Ö nur ein Remis zur Meisterschaft. Im Falle einer Sensation hier kann er sowohl von Bracker als auch von Schröder überholt werden, die beide eine viel bessere Buchholz haben. Alle 4 Verfolger haben 4 Punkte, aber die beiden Wilhelmsburger sind in dieser Hinsicht zu schlecht ausgestattet, um mitreden zu können, außer weitere Wunder passieren.


Soeben wurde mit c4 ein Bauer eingestellt...oder doch nicht?

Markieren zum Entspoilern:
35...Qxb4 36. Ba3 Qxa3! (Soviel zum beabsichtigtem Quallengewinn...) 37. Rxa3 Bxg3+ 38. Kxg3 Rxe2

Hauke Reddmann