Runde 8 - Endspurt

Daß "Runde 6" gestern Runde 7 war, sollten alle gemerkt haben. (Ist nicht das einzig zombiemäßig hirntote, was der Berichterstatter in diesem Turnier abgeliefert hat...)
Schon vor der letzten Runde ist Jakob Pfreundt Hamburger Meister. Wenige haben es bisher geschafft, den Titel zu verteidigen. Noch nicht ganz durch ist Römer (de facto ein krasser Außenseiter mit der schlechtesten Startnummer!) in der K-Klasse, da er die schlechtere Buchholz hat. Ein Remis reicht ihm aber. Am spannendsten ist es in der A-Klasse, wo ein Fernduell zwischen Mandelkow und Haack (beide gleichauf) entscheidet. Für die B-Klasse gilt das Gleiche wie für die K, ein Punkt Vorsprung für Lu, ein Remis reicht. Hier ist eine Taktik von ihm. Lu-Park, Runde 6. 1...Sxd4 ging nun gar nicht. Wie geht man mit diesem Chaos von hängenden Figuren um?


Markieren zum Entspoilern -> Freie Auswahl :-) In der Partie folgte 1.Sxf6+ gxf6 2.Lxd7 Dxd7 3.Dxd4. Wenigstens hätte Schwarz 2...Sxf3+ versuchen sollen, um 3.gxf3 zu erzwingen und vielleicht noch den König zu bepöbeln. 1.Sxd4 Lxd4 2.Lxd7 Dxd7 3.Dxd4 Tad8 4.Tad1 sollte auch reichen. 1.Lxd7 Sxf3+ 2.gxf3 ergibt wieder Problem A. <- Markieren zum Entspoilern
Hauke Reddmann